Vollsperrungen

Umleitungen wegen dieser Straßen-Baustellen auf Usedom

Gleich auf mehreren Strecken wird derzeit auf der Insel Usedom an den Straßen gebaut. Einwohner und Gäste müssen sich auf Einschränkungen für Auto- und Busverkehr einstellen.
Gleich an mehreren Straßenabschnitten wird in den kommenden Wochen auf Usedom gebaut, unter anderem gibt es auch auf der
Gleich an mehreren Straßenabschnitten wird in den kommenden Wochen auf Usedom gebaut, unter anderem gibt es auch auf der B110 zwischen Stadt Usedom und den Kaiserbädern eine Vollsperrung. NK-Grafik
Insel Usedom

Die momentanen Straßenbaustellen auf der Insel Usedom sind teilweise mit Absicht in den Herbst, also in die sogenannte Nebensaison, gelegt worden. Doch um den ein oder anderen Umweg oder längere Wartezeiten an einer Baustellenampel kommen Einheimische und Anwohner in den nächsten Tagen nicht herum. Auch der Buslinienverkehr wird teilweise umgeleitet.

Vollsperrung B110 zwischen Abzweig Suckow und Kreuzung Mellenthin

Ab Montag, den 18. Oktober, ist bis voraussichtlich Mitte November die B 110, die unter anderem auch in die Usedomer Kaiserbäder führt, voll gesperrt. Zwischen den Abzweigen Suckow und der Kreuzung Mellenthin wird die Fahrbahn vollumfänglich erneuert. Die Umleitung erfolgt über die B 109 Karlsburg sowie die B 111 über Wolgast, Ückeritz bis Mellenthin und umgekehrt.

Die Anliegerinnen und Anlieger werden vom Baubetrieb per Handzettel über die Erreichbarkeit ihrer Grundstücke während der Vollsperrung informiert. Die Restarbeiten an der Fahrbahnmarkierung, den Banketten und Schutzeinrichtungen sollen bis Mitte Dezember 2021 abgeschlossen sein. Während dieser Arbeiten wird der Verkehr halbseitig mittels Ampeln am jeweiligen Baufeld vorbeigeleitet, heißt es in einer Information des Landesamts für Straßenbau und Verkehr.

Vollsperrung auf L 264 von Trassenheide bis zur B111-Kreuzung

Eine weitere Vollsperrung gibt es auf der Landesstraße 264, die von Trassenheide bis an die Kreuzung zur B 111 Usedom führt. Nach einer halbseitigen Sperrung für die vorbereitenden Arbeiten ist auch hier vom 18. Oktober bis zum 29. Oktober alles dicht. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert, sie führt über die Kreisstraße 27 und die Ortslage Mölschow.

Bahn-Bauarbeiten in Zinnowitz und Schienenersatzverkehr

In Zinnowitz baut zudem die Usedomer Bäderbahn (UBB) momentan an einem Bahnübergang auf dem Möskenweg, der von der Bundesstraße in den Ort hineinführt. An diesem Übergang muss noch Höhenunterschied zu frisch sanierten Straßen angeglichen werden. Außerdem entsteht ein weiterer Fußweg und ein Radweg. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende des Monats.

Eine Umleitung innerhalb des Ortes ist ausgeschildert. Auch auf der Schiene kommt es an dieser Stelle zu Einschränkungen: ab Freitag, den 15. Oktober ist, laut UBB, auch die Bahnstrecke zwischen den Inselbahnhöfen Zempin und Zinnowitz gesperrt. Hier verkehrt dann ein Schienenersatzverkehr mit Bussen.

Mehr lesen: Diese Baustellen werden Geduld der Autofahrer in MV fordern

 

 

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Insel Usedom

zur Homepage