Die Post in der Steinstraße
Die Post in der Steinstraße - viele Jahre lang dümpelte das 1878 errrichtete Gebäude vor sich hin. Nun sind die Bauarbeiter dran, später werden hier Gäste logieren und Angestellte in den Büroräumen arbeiten. Veronika Müller
Dieser Entwurf zeigt die Hotel-Lobby im fertigen Zustand.
Dieser Entwurf zeigt die Hotel-Lobby im fertigen Zustand. Planungsbüro
Die Post steht auf festem Stein. Wie früher in Anklam üblich, hat auch dieses Gebäude ein Feldsteinfundament.
Die Post steht auf festem Stein. Wie früher in Anklam üblich, hat auch dieses Gebäude ein Feldsteinfundament. Veronika Müller
Verstaubt und kaum noch erkennbar - nur ein Teil der Schätze, die bei den Bauarbeiten geborgen wurden. Viele finden einen neuen Platz im alten Haus.
Verstaubt und kaum noch erkennbar - nur ein Teil der Schätze, die bei den Bauarbeiten geborgen wurden. Viele finden einen neuen Platz im alten Haus. Veronika Müller
Auf diesen historischen Fliesen haben viele Menschen ihre Füße gesetzt. Das wird in Zukunft so bleiben. Schadhafte Stellen sollen ausgebessert werden.
Auf diesen historischen Fliesen haben viele Menschen ihre Füße gesetzt. Das wird in Zukunft so bleiben. Schadhafte Stellen sollen ausgebessert werden. Veronika Müller
Postfach-Nummer... Auch diese Schließfächer haben überlebt. Ob und wie sie erneut zum Einsatz kommen, ist noch ungewiss.
Postfach-Nummer... Auch diese Schließfächer haben überlebt. Ob und wie sie erneut zum Einsatz kommen, ist noch ungewiss. Veronika Müller
Jan Poleske freut sich über den guten Zustand der historischen Fliesen im Eingangsbereich.
Jan Poleske freut sich über den guten Zustand der historischen Fliesen im Eingangsbereich. Sie werden auch nach der Sanierung den Fußboden schmücken. Veronika Müller
Die Säulen werden vom Holz befreit und sollen der Lobby einen besonderen Look geben.
Die Säulen werden vom Holz befreit und sollen der Lobby einen besonderen Look geben. Veronika Müller
Was fuhr in diesem Aufzug wohl spazieren? Geheime Post oder nur das Mittagessen des Postvorstandes?
Was fuhr in diesem Aufzug wohl spazieren? Geheime Post oder nur das Mittagessen des Postvorstandes? Veronika Müller
Die einstige Schalterhalle wird die Lobby der neuen Post werden.
Die einstige Schalterhalle wird die Lobby der neuen Post werden. Aber auch ein Bistro findet hier seinen Platz. Veronika Müller
Ein Eingang, der eigentlich keiner ist. Erst 1954 wurde dieser Eingangsbereich geschaffen. Demnächst hat er wieder ausgedient.
Ein Eingang, der eigentlich keiner ist. Erst 1954 wurde dieser Eingangsbereich geschaffen. Demnächst hat er wieder ausgedient. Veronika Müller
Die Glaskuppel ein besonderer Raum wird darunter entstehen - ob mit oder ohne Kamin ist noch offen.
Die Glaskuppel ein besonderer Raum wird darunter entstehen - ob mit oder ohne Kamin ist noch offen. Veronika Müller
So stolz präsentierten sich die Postbediensteten in den 20-er Jahren auf dem Hof.
So stolz präsentierten sich die Postbediensteten in den 20-er Jahren auf dem Hof. Archiv/Sammlung Beyer
Der Bauschutt ist bis auf diese "kleinen" Reste bereits entsorgt.
Der Bauschutt ist bis auf diese "kleinen" Reste bereits entsorgt. Tonnenweise musste alter Kram beseitigt werden, um Baufreiheit zu bekommen. Veronika Müller
Die alte Postuhr hat den Leerstand überlebt.
Die alte Postuhr hat den Leerstand überlebt. Wohin sie später kommt, weiß Jan Poleske noch nicht. Aber für ihn steht fest: Die Uhr bleibt. Dass ihre Zeiger auf fünf vor zwölf zeigen, ist wohl eher ein Zufall oder etwa nicht? Veronika Müller
Telefondrähte im Keller. Früher kannte jedes Kind die Verbindungsteile aus Keramik.
Telefondrähte im Keller. Früher kannte jedes Kind die Verbindungsteile aus Keramik, die an den Telefonmasten prangten. Jetzt sind sie völlig aus dem Landschaftsbild verschwunden - nur im Keller der Post gibt es sie noch. Veronika Müller
Diese alten Fliesen der sind fast komplett intakt. Sie werden auch weiterhin den Fußboden schmücken.
Diese alten Fliesen der sind fast komplett intakt. Sie werden auch weiterhin den Fußboden schmücken. Veronika Müller
Hier warteten einst die Fernsprechteilnehmer auf ihre Verbindung - Telefonzellen sollen hier wieder einziehen; für ungestörte Gespräche.
Hier warteten einst die Fernsprechteilnehmer auf ihre Verbindung - Telefonzellen sollen hier wieder einziehen; für ungestörte Gespräche. Veronika Müller
Auch von hinten bietet die alte Post noch einen sehenswerten Anblick.
Auch von hinten bietet die alte Post noch einen sehenswerten Anblick. Veronika Müller
Historisches Gemäuer wird umgebaut

Was kommt eigentlich in die alte Post rein?

Noch regieren die Bauarbeiter, doch in kaum mehr als einem Jahr werden hier Gäste ein- und ausgehen. Die alte Post bekommt ein neues Leben. Jahrelang stand sie leer. Zahllose Pläne für das historische Gebäude wurden ent- und dann wieder verworfen. Jetzt endlich hat der Dornröschenschlaf ein Ende.
Nordkurier Nordkurier
Anklam

Es ist ein prachtvoller Bau. Äußerlich haben ihm die Jahre des Leerstandes kaum sichtbare Schäden zugefügt – auch im Inneren ist die Rettung zur rechten Zeit gekommen. Beim Betreten der einstigen Schalterhalle ist es sofort wieder da: das geschäftige Treiben, das hier einst herrschte. Menschen, die am Schalter stehen und Geldgeschäfte erledigen, Briefmarken kaufen, Pakete aufgeben. Andere halten ihre Paketzettel in der Hand und warten auf die Herausgabe durch die Mitarbeiterin hinter dem Tresen. In einer...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage