LANDESWEITER GENERATIONENDIALOG

Was sich Jung und Alt in Anklam zu sagen haben

Politik, ja bitte! Beim Dialog der Generationen sollte kein Einheitsbrei gequasselt werden. Der Demokratiebahnhof in Anklam wurde dabei zum Treffpunkt.
An verschiedenen Themen-Tischen, wie hier „Zukunft“, konnten sich die Generationen miteinander austauschen.
An verschiedenen Themen-Tischen, wie hier „Zukunft“, konnten sich die Generationen miteinander austauschen. Weronika Golletz
Patrick Dahlemann sprach mit Jung und Alt unter anderem über das Thema Mobilität.
Patrick Dahlemann sprach mit Jung und Alt unter anderem über das Thema Mobilität. Weronika Golletz
Anklam.

„MV for Future!“ – Mecklenburg-Vorpommern für die Zukunft. Unter diesem Motto trafen sich Kinder, Jugendliche und Senioren zum 3. landesweiten Generationendialog MV im Anklamer Demokratiebahnhof. Mit dabei waren auch drei Abgeordnete des Landtages, Ann Christin von Allwörden (CDU), Jeannine Rösler (Linke) und Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD), um sich mit allen Anwesenden gemeinsam über Perspektiven und Erfahrungen auszutauschen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam (Anzeige)

zur Homepage