BEI TREIBJAGD VERSCHWUNDEN

Wer hat diese beiden Terrier gesehen?

Bei einer Treibjagd in der Nähe von Japenzin sind zwei Terrier entlaufen. Der Besitzer bittet um Mithilfe.
Anne-Marie Maaß Anne-Marie Maaß
Diese beiden Jagdhunde sind seit Freitag verschwunden. ZVG
Japenzin.

Es war ein schicksalhafter Jagdtag für einen Jäger  und seine beiden Hunde: Seit Freitagnachmittag sind die beiden dunkelbraunen Terrier eines Waidmannes aus Vorpommern spurlos verschwunden. Bis etwa 14.30 Uhr war der Besitzer mit den neun und sechs Jahre alten Tieren noch bei einer Treibjagd in der Nähe von Japenzin unterwegs. Dann waren die beiden Hunde weg.

Seit Tagen ist der Mann nun schon auf der Suche nach seinen Jagdgefährten, immer in der Hoffnung, sie doch noch irgendwo zu entdecken. Bislang blieben die beiden Hunde allerdings spurlos verschwunden. Auch in der näheren Umgebung sind sie bislang nicht wieder aufgetaucht. Nun erhofft sich ihr Herrchen Unterstützung und geht mit seiner Suchaktion an die Öffentlichkeit.

Wer die Terrier entdeckt, wird gebeten, sich direkt bei ihrem Besitzer unter der Telefonnummer 0152 26614811 zu melden. 

 

Wer die Terrier in der Region entdeckt, wird gebeten sich direkt bei ihrem Besitzer unter der Telefonnummer 0152 26614811 zu melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Japenzin

Kommende Events in Japenzin

zur Homepage

Kommentare (1)

Hunde soll man ja auch anleinen, Schuld eigene!