25 JAHRE VINETA-FESTSPIELE

▶ Wie Usedom einer versunkenen Stadt zu neuem Ruhm verhalf

Im Sommer 1997 stand die erste Premiere der Vineta-Festspiele auf der Kippe. Auch in diesem Jahr drohte Corona, einen Strich durch die Rechnung zu machen.
Zum 25. Jubiläum der Vineta-Festspiele sind zwar weniger Schauspieler als gewöhnlich auf der Bühne. Dafür
Zum 25. Jubiläum der Vineta-Festspiele sind zwar weniger Schauspieler als gewöhnlich auf der Bühne. Dafür spielt fast das gesamte feste Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne. Eine Premiere. Dajana Richter
Heiko Gülland kehrt als Halbgott Tavaril zurück – und trifft dort auf das Einhorn Fabella, entzückend ges
Heiko Gülland kehrt als Halbgott Tavaril zurück – und trifft dort auf das Einhorn Fabella, entzückend gespielt von Anna Jamborsky. Dajana Richter
Keine Vineta-Inszenierung ohne große Gefühle: Timo (Fiete Drahs) und Cora (Barbara Elisabeth Bühl) sind eigent
Keine Vineta-Inszenierung ohne große Gefühle: Timo (Fiete Drahs) und Cora (Barbara Elisabeth Bühl) sind eigentlich anderen Partner versprochen. Aber wer kann schon etwas gegen die Macht der Liebe ausrichten. Dajana Richter
Die Vineter wollen Konsul Cosimo (2.v.r., Rolf Günther) den Prozess machen, weil er gegen ihre Pläne Protest einlegt
Die Vineter wollen Konsul Cosimo (2.v.r., Rolf Günther) den Prozess machen, weil er gegen ihre Pläne Protest einlegte. Foto: Dajana Richter Dajana Richter
Zinnowitz ·

Jede Menge guter Laune, gepaart mit großen Emotionen, Gesang und Tanz sowie packenden Kampfeinlagen – diese Zutaten scheinen das perfekte Rezept zu ergeben, welches die Vineta-Festspiele in Zinnowitz auf der Insel Usedom seit Jahren so beliebt macht. An diesem Sonnabend starten die Festspiele mit der Inszenierung „Traum ohne Wirklichkeit“ in ihre Jubiläumssaison....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Der Usedom-Newsletter für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in unserem kostenfreien Newsletter per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Zinnowitz

zur Homepage