Ausflugs-Tipp

Wilder Markt in Pudagla auf Usedom lädt zum Stöbern und Staunen ein

Einer der besten Tierstimmenimitatoren Deutschlands, Jagdhunde in Aktion, Handwerk, Honigkönig und viel zum Probieren und Schlemmen gibt es am Samstag auf Usedom.
Der „wilde Markt” lädt am Samstag nach Usedom ein: Rund um das Thema, Wildfleisch und Jagd gibt es dann am Fo
Der „wilde Markt” lädt am Samstag nach Usedom ein: Rund um das Thema, Wildfleisch und Jagd gibt es dann am Forstamt Neu Pudagla von 11 bis 17 Uhr allerhand Wissenswertes zu erfahren, vieles zu entdecken und zu probieren. Felix Kästle
Pudagla

Wildliebhaber sollten am Samstag, 23.Oktober, einen Ausflug nach Pudagla auf dem Zettel haben. Rund um das Thema, Wildfleisch und Jagd gibt es dann am dortigen Forstamt von 11 bis 17 Uhr allerhand Wissenswertes zu erfahren, vieles zu entdecken und natürlich zu probieren.

Bekannter Tierstimmen-Imitator

So ist auch der beste Tierstimmenimitator Deutschlands dabei: Dr. Uwe Westphal kann rund 200 Tierstimmen imitieren, davon etwa 130 Vogelarten. Der studierte Biologe ist mit seinem Können bereits durch zahlreiche Fernsehauftritte bekannt geworden, hat Bücher geschrieben und Hörbücher aufgenommen.

Da bleibt zu hoffen, dass er die weiteren Gäste des „Wild(en) Marktes” nicht durcheinanderbringt. So ist auch eine Jagdhundeschau des Jagdverbandes Ostvorpommern geplant. Egal, ob Rauhaarteckel, Deutsch Drahthaar, Jagdterrier, Bretone oder Pudelpointer – jeder Hund hat einen eigenen Charakter. Die Jagdhundeprüfung indes ist für alle gleich und verlangt den Tieren in der anspruchsvollen Ausbildung einiges ab. Welche Übungen besonders wichtig sind, das zeigen mehrere Hundeführer bei einer Vorführung im Gesteinsgarten auf dem Gelände des Forstamtes.

Mehr lesen: Für Usedomer Gastronomen starten „wilde Wochen”

Wer wird Honigkönig 2021?

Und dann wird am Samstag auch noch ein König gekrönt: Auf Aussehen, Geruch, Konsistenz und Geschmack kommt es bei der Wahl des besten Usedomer Honigs und somit die Ernennung des Honigkönigs 2021 an. Mit Noten von eins bis sechs werden unter anderem Raps- und Sommerblütenhonig am Ende bewertet. Azubis und Gäste im Hotel Forsthaus Damerow gehörten 2021 zum ersten Mal mit zur Jury. Die Honige aller Beteiligten können dann auch gekauft werden.

Ebenfalls dürfen auf dem Markt das Wildschwein am Spieß und weitere Köstlichkeiten von „Usedomer Wild“ nicht fehlen. Den Wildburger und weitere Spezialitäten vom Waldladen und Wildbistro mit eingeschlossen. Außerdem gibt es Verkaufsstände mit Holz, Filz, Naturmaterialien, Marmeladen, Pilzen, Honig, Wildbret und Aktionen für Kinder wie ein Quiz, Mal- und Bastelangebote sowie Hochstände zum Anfassen und Aktionen mit Holz. Das moderierte Bühnenprogramm runden die Wolgaster Jagdhornbläsern ab.

Wild(er) Markt, 23. Oktober 2021, 11 bis 17 Uhr am Forstamt Neu Pudagla.

Adresse:
Forstamt Neu Pudagla, 17459 Seebad Ückeritz (Usedom)
UBB-Haltestelle: Neu Pudagla

Weitere Infos unter: www.wildwochen-auf-usedom.de und Instagram

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pudagla

zur Homepage