Die Lubinsche Karte von Eilhard Lubin (1565-1621) von 1618 zeigt nicht nur neben den Ansichten von 49 Städten und Adelsträger, sondern listet auch rechts unten verschiedene bekannte Fischarten in Pommern auf.
Die Lubinsche Karte von Eilhard Lubin (1565-1621) von 1618 zeigt nicht nur neben den Ansichten von 49 Städten und Adelsträger, sondern listet auch rechts unten verschiedene bekannte Fischarten in Pommern auf. Pommerschen Landesmuseum Greifswald.
Neben auch heute noch bekannten Arten tauchen auch andere Wasserbewohner auf, die aber nicht unter die Fische fallen: Seehund, Muscheln, Krebse …
Neben auch heute noch bekannten Arten tauchen auch andere Wasserbewohner auf, die aber nicht unter die Fische fallen: Seehund, Muscheln, Krebse … Pommerschen Landesmuseum Greifswald.
Der Dorsch wird in anderen Regionen auch Kabeljau genannt. Oder Pomuchel.
Der Dorsch wird in anderen Regionen auch Kabeljau genannt. Oder Pomuchel. Stefan Sauer
Fisch ist nicht gleich Fisch. Allein in Vorpommern gibt es Dutzende verschiedene Arten.
Fisch ist nicht gleich Fisch. Allein in Vorpommern gibt es Dutzende verschiedene Arten. Bernd Wüstneck
Ein seltener Gast. Hin und wieder verirrt sich ein Schwertfisch in die Ostsee. Das war wohl auch schon vor 400 Jahren so.
Ein seltener Gast. Hin und wieder verirrt sich ein Schwertfisch in die Ostsee. Das war wohl auch schon vor 400 Jahren so. Deutsches Meeresmuseum
Vorpommerns Fische

Wo Pomuchel und Mäusebeißer durchs Wasser gleiten

Von „Ahl“ bis „Zutsche“ reicht die Liste der Fischarten, die vor gut 400 Jahren in Pommern vorgekommen sein sollen. Diese Liste befindet sich auf einer ziemlich bekannten Landkarte und hat einige Merkwürdigkeiten zu bieten.
Vorpommern

Die berühmte „Lubinsche Karte“ von 1618 ist nicht nur die erste vollständige Karte des Herzogtums Pommern. Sie gilt bis heute auch als ein Meisterwerk kartographischer Kunst und als eine solide Quelle historischen Wissens. Denn neben dem, was eine Landkarte eigentlich ausmacht, befinden sich darauf noch viel mehr Informationen. So unter anderem der Stammbaum der Greifen-Dynastie, die Wappen Hunderter Adelsfamilien sowie eine Beschreibung der Geschichte und Wirtschaft des damaligen Herzogtums.

...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage