Bei Rubkow (nördlich von Anklam) sollen zwei Wölfe über die Straße gelaufen sein. Autofahrer mussten Voll
Bei Rubkow (nördlich von Anklam) sollen zwei Wölfe über die Straße gelaufen sein. Autofahrer mussten Vollbremsungen einlegen. Lino Mirgeler
Polizei

Wölfe verursachen schweren Unfall in Vorpommern

Bei einem Unfall nördlich von Anklam ist eine Frau schwer verletzt worden. Zwei Wölfe sollen dort über die Fahrbahn gelaufen sein.
Rubkow

Bei einem Verkehrsunfall in Vorpommern-Greifswald ist eine 56 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Wie es am Mittwoch von der Polizei hieß, kam es gegen 5.45 zu dem Unglück, als zwei Wölfe die Landesstraße 26 zwischen Buggow und Rubkow überquerten. Der Fahrer eines Transporters legte eine Notbremsung ein, sodass er nicht mit den Tieren zusammenstieß.

Lesen Sie auch: Wolf zeigt sich ganz nahe bei Neubrandenburg

Die 56-Jährige, die hinter dem Transporter fuhr, konnte jedoch nicht mehr so schnell bremsen, so die Polizei. Sie fuhr auf den Transporter auf und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Transporterfahrer (56) und sein 42-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 3000 Euro, so die Polizei.

zur Homepage