Klassikkonzert

Zuckerfabrik verschenkt Karten für Adventskonzert in Stolpe

Klassikfans aufgepasst! Die Anklamer Zuckerfabrik verschenkt Karten für das Adventskonzert der Festspiele M-V.
Der Schauspieler Clemens von Ramin liest zur Musik.
Der Schauspieler Clemens von Ramin liest zur Musik. Clemens von Ramin
Foto: Das Konzert findet im Festsaal des Gutshauses im ehemaligen Pferstall statt. Foto: NK-Archiv
Das Konzert findet im Festsaal des Gutshauses im ehemaligen Pferstall statt. Uwe Gildhorn
Stolpe an der Peene

Am Freitag vor dem vierten Advent locken die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern zu Musik und Literatur nach Stolpe an die Peene. Der Cellist Aurélien Pascal und Pianistin Paloma Kouider, präsentieren ein Programm mit Werken bedeutender französischer Komponisten.

Schauspieler sorgt mit ironischer Geschichte für Unterhaltung

Dazu sorgt der Schauspieler und Hörbuchinterpret Clemens von Ramin mit der ironischen Weihnachtsgeschichte „Die drei stillen Messen” von Alphons Daudet launige Unterhaltung. Das Konzert selbst beginnt um 19.30 Uhr. Los geht es aber im Vorfeld schon mit einem Begleitprogramm zu Einstimmung ab 18 Uhr am Pferdestall am Gutshaus. Dort gibt es eine musikalische Begrüßung mit Blechblasensemble und dazu wird Stollen und Glühwein gereicht. Die Veranstaltung wird nach der dann geltenden Corona-Landesverordnung abgehalten.

Auch interessant: Neuer Chef-Koch im Gutshaus Stolpe ist auf Sternekurs

Die Cosun Beet Company Anklam will mit insgesamt 5x2 Karten für dieses Konzert einigen vorpommerschen Klassik-Fans die Vorweihnachtszeit versüßen. Mit etwas Glück können Sie die Karten gewinnen. Unter allen Anrufern, die am Mittwoch, den 24. November in der Zeit von 15 bis 15.30 Uhr unter der Rufnummer 03971 254349 anrufen, werden die Tickets ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

[Pinpoll]

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stolpe an der Peene

zur Homepage