Veröffentlicht vor 8 Jahre 3 Monate

Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren,
aber es tut gut, zu erfahren, wie viele ihn gerne hatten.
Tief bewegt von der herzlichen und liebevollen Anteilnahme, die uns durch
stillen Händedruck und liebevoll geschriebene Worte in der schweren Stunde des Abschieds von meiner lieben Frau und Mutter
Sigrid Peuker
entgegengebracht wurde, danken wir von Herzen allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten.
Ein besonderer Dank gilt dem Kollegium der Welling Schule.
Danken möchten wir ebenso der Rednerin Frau Marschner-Gratz für ihre liebevollen Worte sowie dem Blumen- und Bestattungshaus Doreen Peter.
Im Namen aller Angehörigen
Jost Matzdorf
Felix Peuker
Cölpin/Neubrandenburg, im Dezember 2010

Nach oben