Veröffentlicht vor 8 Jahre 9 Monate

Für das tiefe Mitgefühl und die Beweise aufrichtiger Anteilnahme zum Ableben unserer lieben Entschlafenen
Margarete Martz
bedanken wir uns bei allen Verwandten, Freunden und Bekannten recht herzlich.
Besonderer Dank gilt Frau Dr. Moldenhauer und dem DRK Altenpflegeheim Rechlin, Herrn Pastor Schmersow für die tröstenden Worte und dem Bestattungshaus Weidel.
Im Namen aller Angehörigen
die Kinder
Röbel, im Februar 2011

Lokalausgaben: 
Nach oben