Veröffentlicht vor 7 Jahre 12 Monate

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,
aber es tut gut, zu erfahren, wie viele sie gern hatten. Für die vielen
Blumen- und Geldspenden, die liebevoll geschriebenen Worte, manch stillen Händedruck und das persönliche Geleit zur letzten Ruhestätte unserer lieben Entschlafenen
Waltraut Prust
möchten wir uns ganz herzlich bei allen Verwandten, Freunden und Bekannten bedanken.
Besonderer Dank gilt dem Pastor Herrn Staak, dem Blumenhaus Rost,
der Gaststätte Heibel und Frau Thiedig. Danke auch dem Bestattungsinstitut Radeke für alle Bemühungen.
Im Namen aller Angehörigen
die Kinder
Spantekow, im April 2011

Lokalausgaben: 
Nach oben