Veröffentlicht vor 8 Jahre 1 Monat

Wenn du morgens gehst vom Hause fort,
dann sage noch ein liebes Wort.
Am Tage da kann so viel geschehen,
wer weiß, ob wir uns wieder sehen.
Plötzlich und unerwartet verstarb am 23. April 1011 mein lieber Mann, unser lieber Vater, Opa, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel und Cousin
Wilfried Fandrich
im Alter von 57 Jahren.
In stiller Trauer
Ruth Fandrich
Anja und Steffen mit Paula
Dora-Liese Lange
Jürgen und Petra
sowie alle, die ihn lieb und gernhatten
Schmatzin, im April 2011
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am
Freitag, dem 13. Mai 2011, um 10.30 Uhr auf dem alten Friedhof in Anklam statt.

Lokalausgaben: 
Nach oben