Veröffentlicht vor 7 Jahre 8 Monate

dem Oberlehrer
Gustav-Adolf Rach
* 17. 6. 1925 † 18. 10. 2011
in Uschhauland in Jarmen
in vielfältiger Form entgegengebracht wurde, möchten wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten
recht herzlich danken.
Ein besonderer Dank gilt der Pflegestation Scharf und Kegel aus Tutow, der Wohngemeinschaft Dr.-Georg-Kohnert-Straße 19 in
Jarmen, Herrn Dr. Ullrich, Herrn Schürer, den ehemaligen
Kollegen der Schule Jarmen, den Toitinern, Frau Pannek und dem Bestattungshaus Burchardt.
Im Namen aller Angehörigen
Marlies und Wolfgang Kerner
Wolfgang und Anne Rach
Für die aufrichtige Anteilnahme, die uns zum Ableben unseres lieben Vaters und Opas
Wenn dir jemand erzählt, dass die Seele mit dem Körper
zusammen vergeht und dass das, was einmal tot ist, niemals
wiederkommt, so sage ihm:
Die Blume geht zugrunde, aber der Samen bleibt zurück und liegt vor uns, geheimnisvoll, wie die Ewigkeit des Lebens.
Jarmen, Tutow, Hollendorf, im November 2011

Lokalausgaben: 
Nach oben