Veröffentlicht vor 8 Jahre 1 Monat

Begrenzt ist das Leben,
doch unendlich die Erinnerung.
Herzlichen Dank
Tief bewegt von der überwältigenden Anteilnahme die uns zum
Abschied meiner lieben Frau und unserer lieben Mutter
Ursula Präkels
auf so herzliche und vielfältige Weise entgegengebracht wurde, danken wir auf diesem Wege allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten. Die Beweise tiefen Mitgefühls waren und sind uns ein großer Trost.
Unser besonderer Dank gilt dem Pflegedienst der Diakonie-Sozialstation Krien, Herrn Pastor Hecker für seine tröstenden Worte, dem Blumenhaus
Böttcher sowie dem Bestattungshaus Zotner für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier, insbesondere Frau Zotner für die Ausrichtung der Kaffeetafel.
In stillem Gedenken
im Namen aller Angehörigen
Herbert Präkels und Kinder
Preetzen, im August 2011

Lokalausgaben: 
Nach oben