Veröffentlicht vor 7 Jahre 6 Monate

Für das tief empfundene Mitgefühl in unseren schweren Stunden, die zahlreichen tröstenden Worte, stumme Umarmungen, Blumen- und Geldspenden sowie für die große Wertschätzung durch das ehrende Geleit auf dem letzten Weg unseres lieben Vaters, Opas, Bruders und Schwagers
Willi Maaß
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und
Bekannten recht herzlich bedanken.
Besonderer Dank gilt dem Bestattungsinstitut Radeke, insbesondere Herrn Radeke für die tröstenden Worte in der Stunde des Abschieds. Weiterhin danken wir dem Pflegepersonal Baltz sowie der Gaststätte Krassow für dien Ausrichtung der Kaffeetafel.
Im Namen aller Angehörigen
Roland Maaß
Anklam, im Januar 2012
DANKSAGUNG

Lokalausgaben: 
Nach oben