:

42 Flüchtlinge in Blumen-Transporter entdeckt

Vor einigen Wochen konnten mehr als 70 Flüchtlinge nur tot aus einem Schlepper-Lastwagen geborgen werden konnten. Jetzt ist es der österreichischen Polizei gelungen, 42 Flüchtlinge aus einem Fahrzeug zu retten.

Herbert P. Oczeret/Symbolbild

Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtet, befanden sich in dem Blumentransporter auch acht Kinder. Der Gesundheitszustand der Flüchtlinge sei den Umständen entsprechend gut. Der Transporter wurde bei einer Verkehrskontrolle auf der Innkreisautobahn in Oberösterreich bei Aistersheim nahe der deutschen Grenze gestoppt. Zwei Schlepper wurden festgenommen. Die Reise startete nach ersten Erkenntnissen in Ungarn. Details zur Nationalität der Betroffenen waren zunächst nicht bekannt.