Polizei
Da steht ein Pony im Kofferraum

Guten Appetit! Dieses Foto machte die Polizei von dem ungewöhnlichen Transport auf der A5.
Guten Appetit! Dieses Foto machte die Polizei von dem ungewöhnlichen Transport auf der A5.
Polizei

Pferde-Transporte auf Autobahnen sind keine Seltenheit. Was die Polizei auf der A5 aber feststellte, war schon außergewöhnlich.

Polizisten haben bei der Überprüfung von Autofahrern auf dem Autobahnrastplatz Lußhardt an der A5 sicher nicht damit gerechnet: ein Pony in einem Kofferraum. Als die Beamten an einem Auto mit geöffneter Heckklappe vorbeifuhren, sahen sie das Tier – mitsamt Stroh auf dem Boden, das es gerade fraß.

Die Besitzerin des Wagens, eine 29 Jahre alte Pferdehalterin, erklärte auf Nachfrage der Polizisten, dass sie ihr Pony verkauft habe und gerade damit auf dem Weg zum neuen Besitzer sei und eine kurze Pause auf dem Rastplatz einlegte. Ein ungewöhnlicher Transport, aber einwandfrei, wie es von der Polizei am Montag hieß. Das Duo konnte weiterfahren.