IBES

Darum flog Günther Krause (CDU) aus dem Dschungelcamp

Günther Krause (CDU) aus MV flog schon nach einem Tag aus dem Dschungelcamp von RTL ("Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"). Tränen gab es aber aus anderen Gründen und zwei Frauen wetzten die Krallen.
Günther Krause aus MV sendete aus dem Hotel Grüße an Kanzlerin Merkel.
Günther Krause aus MV sendete aus dem Hotel Grüße an Kanzlerin Merkel. TVNOW/Stefan Menne
Gehen Danni und Elena bald verbal aufeinander los?
Gehen Danni und Elena bald verbal aufeinander los? TVNOW/Stefan Menne
Die Kontrahentinnen mussten zusammen zur Dschungelprüfung. Ergebnis: 0 Sterne.
Die Kontrahentinnen mussten zusammen zur Dschungelprüfung. Ergebnis: 0 Sterne. TVNOW/Stefan Menne
Elena war traurig, aber nur ganz kurz.
Elena war traurig, aber nur ganz kurz. TVNOW/Stefan Menne
Australien.

Schon am Freitag war zu sehen, wie sich Elena Miras (27) Gedanken um Danni Büchner (41) macht. Wie tickt die Witwe wirklich? Warum spricht sie ständig über ihren verstorbenen Mann Jens? „Weil er hier so präsent ist“, erklärte Danni nun im intimen Zwiegespräch von Pritsche zu Pritsche. Elena hakte nach: „Machst du das von dir aus, oder weil viele dich drauf ansprechen?“ Danni: „Ich mache hier nicht mit, damit die Leute denken, sie hat eine Trauergeschichte und kommt deshalb weiter. Ich bin hier als Danni Büchner, als Mama und als Witwe.”

Danni glänzt durch Scheinheiligkeit

Für Elena noch kein zufrieden stellendes Resumée. „Ich glaube, dass das bei vielen so rüberkommt, dass du probierst, Mitleid zu bekommen oder die arme Frau zu sein” sagt sie. „In allen Interviews ist immer dein Mann im Vordergrund und nicht du.“ Spätestens jetzt ist klar: Elena will Fetzerei. Muss nicht sofort sein, aber demnächst wär' super.

"Ich habe meine Trauer noch nicht richtig verarbeitet"

Danni, in der ersten Folge bereits durch scheinheilige Befragungen der Wendler-Ex Claudia Norberg (49) unangenehm aufgefallen („Und wie ist das so, wenn der Mann jetzt eine 28 Jahre jüngere hat?” „Mensch, du hast ja echt viel mitgemacht...”), kontert gelassen: „Ich habe immer gesagt ich bin wegen der Kohle hier.” Die Mitleidsnummer könne sie doch gar nicht ein Leben lang durchziehen. Aber: „Ich habe meine Trauer auch noch nicht richtig verarbeitet und bin noch nicht soweit, abzuschließen.“ Elena lässt sich nicht einlullen: „Ich glaube, wenn man nicht auf diese Mitleidsschiene geht, hat man immer mehr Erfolg.“

Lesen Sie mehr: Freundin vom Wendler nackt auf Playboy-Cover

Dschungelprüfung: Heul, kreisch, Zeit vorbei

Wie passend, dass sie dann noch zusammen zur Dschungelprüfung mussten. Beide schoben übertrieben Panik vor Mehlwürmern (Elena) und Mini-Krokodilen (Danni) in einer niedrigen Höhle. Heul, kreisch, Zeit vorbei: Ergebnis 0 Sterne. Elena war die Bessere von beiden, konnte ohne Dannis Mitwirkung aber nichts ausrichten. Direkt im Anschluss gab sich die Spanierin milde („Macht nichts, wir waren trotzdem gut”). Aber wetten, dass Thema kommt irgendwann noch mal auf den Tisch?

Wer sonst noch weinte: Toni Trips wegen Mobbing zu Schulzeiten, Elena, wegen ihrer kleinen Tochter und Hass-Kommentaren auf Instagram, Danni erinnerte sich zudem an ihre Drillinge, von denen sie eins noch vor der Geburt verlor. Das passierte bei den Männern: Der Berliner Schauspieler Raúl Richter gab bekannt, dass er Klavierspielen kann.

Was machte Thorsten Legath im Baumhaus?

Großes Fragezeichen der Folge: Ex-Fußballprofi Thorsten Legath („Kasallah!”), Drittplatzierter der 2016er-IBES-Staffel, schlich im Baumhaus bei den Moderatoren herum, sagte aber kein Wort. Zieht er als Ersatz für Günther Krause ein zweites Mal ins Camp?

Mehr lesen: Günther Krause aus MV schmeißt sofort hin!

Günther Krause schickt Gruß an Merkel

Ach ja, Günther Krause! Der Ex-Minister (CDU) mit MV-Bezug und schaurig-schillernder Vergangenheit hatte gleich nach einer Nacht im Dschungel das Handtuch geschmissen. Jetzt wurden noch ein paar Szenen seines Auszugs gezeigt. Die anderen Camper hatten sich Sorgen gemacht und über das Dschungeltelefon Hilfe gerufen, weil er völlig verschwitzt und kaum ansprechbar auf seiner Pritsche gelegen hatte. Es stellte sich heraus: Günther hatte an Tag 2 einen Schwächenanfall erlitten und musste außerhalb des Camps von Ärzten behandelt werden.

Sein Auszug ist endgültig. Immernhin hat er dabei nebenbei noch einen Rekord aufgestellt: Laut der Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sei es der schnellste Auszug in der Geschichte des Dschungelcamps gewesen. Schon deutlich frischer aussehend schickte er aber vom Hotel aus einen Videogruß an Bundeskanzlerin Merkel: „Mir geht's wieder gut. Angie, mach' dir keine Sorgen, mich wirst du nicht los.” Na, dann.

Mehr lesen: Lügen, Pleiten, Hausbesetzung - Die irrsten Geschichten zu Dschungelcamp-Mann Günther Krause.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Australien

Kommende Events in Australien

zur Homepage

Kommentare (6)

Manchmal glaube ich die Redaktion ist von allen Geistern verlassen
solch einen Mist zu veröffentlichen, schlimm genug daß sich Millionen Menschen das Hirn von solchem unterirdischem Schmonzes zukleistern lassen und dann wird das hier auch noch nachgekauft

was bitte soll das? Muß das wirklich sein?

des bisherigen Dschungel-Camp-Geschehens. Früher haben die Witwen genau ein Jahr lang schwarz getragen und getrauert, wenn ihr Mann vorzeitig gestorben war. Danach waren sie dann wieder frei im Kopf, so die Legende (vgl. "Die lustige Witwe")

Träger von ggf. Selbstmord-Gedanken wegen Liebeskummer (oder anderen schlimmen Dingen *ernstgemeint*): es bringt euch nichts, euch umzubringen. Eure Ex würde sich in solch einem Fall denken: "dann war es ja richtig, Schluss zu machen". Besser fürs eigene Wohlbefinden bei Liebeskummer: FTOW. Und für alle anderen schwerwiegenden Malaisen. "Und wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her." (deutsche Spruchweisheit). Spreche da aus eigener Erfahrung.

von wikipedia.org: Handball-Torwart Carsten Lichtlein spielt für die deutsche Handballnationalmannschaft und hat bisher 220 Länderspiele bestritten und dabei ein Tor erzielt. Sein Länderspieldebüt gab er am 27. November 2001 in Aichwald beim Spiel gegen Österreich. Für den Weltmeistertitel 2007 wurde er mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.[6] Bei der Europameisterschaft 2016 in Polen wurde er mit der deutschen Mannschaft durch einen 24:17-Sieg über Spanien Europameister. Im Dezember 2017 wurde Lichtlein von Nationaltrainer Christian Prokop für den erweiterten Kader für die Europameisterschaft 2018 nominiert.

Jedes wort text ist für disen versager der nation überflüssig, wie auch der ganze rtl mist insgesamt. Alle sollten dkrt beim löschen wassereimer herantragen helfen für ihre doofheit an sowas teilzunehmen.

Die Dschungelcamp-Prüfungen sind in der Tat nicht jedermanns Sache anzuschauen. Tiefen-psychologisch interessant ist das Drumherum allerdings schon. Darum finde ich es gut, dass hier auf der Nordkurier-Internetseite eine kurze Zusammenfassung der ersten beiden Dschungelcamp-Folgen erscheint. *kleines Lob verteil*