KITA

Erzieherin schmiert mit Edding auf Kinderbauch

Unfassbar: Eine Kita-Erzieherin schrieb eine wütende Nachricht an eine Mutter auf den Bauch deren Sohnes – mit schwarzem Edding!
Von der Erzieherin beschmiert kam Fin nach Hause.
Von der Erzieherin beschmiert kam Fin nach Hause. Heather Chisum/Facebook
Die Buchstaben ließen sich auch nach mehrmaligem Waschen nicht gleich entfernen.
Die Buchstaben ließen sich auch nach mehrmaligem Waschen nicht gleich entfernen. Heather Chisum/Facebook
Sanibel ·

Die 23-jährige Mutter von Fin traute ihren Augen nicht, als sie ihren Dreijährigen nach dem Kita-Tag umziehen wollte. Riesige schwarze Buchstaben prangten auf der Haut ihres Kindes!

Buchstaben ließen sich nicht abwaschen

„Ich habe keine Windeln mehr. PS: Lesen Sie meine Nachrichten“, stand da auf dem Bauch ihres Sohnes geschrieben. Heather Chisum reagierte entsetzt: Geht's noch?! Die Alleinerziehende versuchte sofort, die Buchstaben abzuwaschen – doch das funktionierte nicht, die Buchstaben wurden nur etwas blasser.

„Ich rase vor Wut!”

Die empörte Mama postete das Vorher- und Nachherfoto auf ihrem Facebook-Account und schrieb dazu: „Ich brauche eure Meinung. Ist es in Ordnung, dass ich vor Wut rase? Oder reagiere ich über?“

Das Bild wurde Tausende Male geteilt, fast alle Kommentare geben der wütenden Mami Recht. „Verklag die Erzieherin!”, schreiben viele. Und: „Völlig unprofessionell!”

Mehr lesen: Erzieher soll in Rostock Kinder misshandelt haben 

Erste Nachricht hatte sie übersehen

Zur Frage, warum ihr Sohn denn keine frischen Windeln mehr in der Kita hatte, nahm Heather umgehend Stellung: „Ich bin alleinerziehend, habe einen Vollzeitjob und zwei sehr kleine Kinder. Klagt mich dafür an, dass ich nicht jeden Tag den ganzen Brief lese“, schreibt Chisum ironisch. Die Botschaft, dass sie frische Windeln hätte mitbringen sollen, steckte in der Essensbox von Fin – sie habe sie übersehen.

„Wenn so was schon sein muss, dann schreibt die Nachricht doch wenigstens auf die Windel, nicht auf seine Haut. Oder sprecht einfach mit mir“, so Heather. Beim Abholen habe sie mehrere Erzieherinnen getroffen.

Erzieherin wurde gekündigt

Als die Chefs der Kita in Florida von der Edding-Geschichte hörten, soll die Erzieherin umgehend entlassen worden sein. „Es tut uns unheimlich leid, dass dieser Vorfall passiert ist, und wir sind uns bewusst, wie sehr sie und ihre Familie das gestresst hat.“, heißt es aus der Kita.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Sanibel

zur Homepage