EPIC GAMES

Fortnite nach "The-End"-Event offline

Hunderttausende Computerspieler warten sehnsüchtig darauf, Fortnite spielen zu können. Daraus wird nichts, es gibt offenbar technische Probleme.
Nordkurier Nordkurier
1024px-Solid_black.jpg
1024px-Solid_black.jpg
Neubrandenburg.

Bei Fortnite ist das Licht aus. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn wer sich auf dem Server des Computerspiels noch anmelden konnte, sah nur ein schwarzes Loch. Mehr blieb von dem Spiel nicht übrig. Viele hatte offenbar noch weniger Erfolg, denn so weit kamen sie gar nicht erst.

Seit Sonntagabend läuft das Ende von Staffel 10, genannt „The End”. Offenbar war der Ansturm auf den Server aber zu groß, sodass er die vielen Anfragen nicht bewältigen konnte. Der Hersteller, Epic Games, bestätigte das und kündigte an, schnellstmöglich eine Lösung finden zu wollen.

Aktualisierung am 14. Oktober: Wie es von Epic Games hieß, soll der Anmeldeservice wieder normal funktionieren. Probleme gibt es dennoch, wie Nutzer bei Twitter mitteilten.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage