Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden Polizeibeamte in Bayern gerufen.
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden Polizeibeamte in Bayern gerufen. © Tobias Arhelger - stock.adobe.com
Kurioses

Frau hört nicht auf zu reden – Mann ruft die Polizei

Laut Polizei war der Mann sehr verängstigt, als er zum Telefon griff und die Beamten um Hilfe bat. Dabei flüchtete er durch Haus und Garten – doch es gab für ihn kein Entkommen.
dpa
Nußdorf

Weil seine Frau nicht aufgehört hat zu reden, hat ein Mann in Nußdorf im Chiemgau (Bayern) die Polizei gerufen.

Mehr lesen: Mann holt sich Schokolade mit Gabelstapler aus Snackautomat

Während der nach Polizeiangaben „hörbar verängstigte“ Mann mit den Beamten am Telefon sprach, flüchtete er durch Haus und Garten, wie die Beamten am Wochenende mitteilten. Bei seiner Flucht am Freitag folgte die Frau ihrem Mann allerdings und redete weiter auf ihn ein.

Mehr lesen: Falsch abgebogen: Autofahrer bekommt ungewollt Rolle in „Müritz-Saga”

Laut Polizei war die Frau nach einem Volksfestbesuch „augenscheinlich stark alkoholisiert“. Vor Ort konnte die Polizei eine räumliche Trennung des Paares für die Nacht als Kompromiss erreichen.

zur Homepage