Bedroht und Geschlagen

Messer, Baseballschläger, Besen – Vater und Sohn gehen aufeinander los

Ein 53-Jähriger und sein 29-jähriger Sohn lieferten sich im gemeinsamen Haus eine Schlägerei. Der Sohn flüchtete zu den Nachbarn.
Ein 53-Jähriger und sein Sohn sind mit Baseballschläger, Besen, Messer und Fäusten aufeinander losgegangen.
Ein 53-Jähriger und sein Sohn sind mit Baseballschläger, Besen, Messer und Fäusten aufeinander losgegangen. ©-fpic---stock.adobe.com
Grafenau

Ein Streit zwischen Vater und Sohn ist in Grafenau bei Sindelfingen (Baden-Württemberg) heftig eskaliert. Der 53 Jahre alte Vater und sein 29-jähriger Sohn hätten sich am Montag mit Messern bedroht und geschlagen, berichtete die Polizei.

Lesen Sie auch: Polizeieinsatz: Volltrunkener Störer bedroht Altentreptower Familie

Der Vater soll sich mit einem Baseballschläger ausgerüstet haben, der Sohn mit einem Besen. Beide bewohnen einzelne Wohnungen in einem Haus. Wegen des Gebäudezustands waren sie früher schon öfter in Streit geraten, wie es am Dienstag hieß.

Mehr lesen: Schicksal: Für die Familie den größten Traum geopfert

Der Sohn floh zwischenzeitlich zu einem Nachbarn. Bei seiner Rückkehr drohte ihm der Vater erneut mit dem Baseballschläger. Die alarmierte Polizei verwies den Vater nach den Gewaltausbrüchen des Hauses im Kreis Böblingen und nahm ihm den Hausschlüssel ab. Er muss mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung rechnen. Vater und Sohn wurden leicht verletzt.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Grafenau

zur Homepage