STALKER

Tante und Cousine von Volksmusik-Star Stefan Mross erschossen

Ein 51-jähriger Mann soll in Österreich seine Ex-Freundin und deren Mutter getötet haben. Es waren Familien-Mitglieder des Volksmusik-Entertainers Stefan Mross.
Zwei weibliche Verwandte des Volksmusik-Stars Stefan Mross sind erschossen worden.
Zwei weibliche Verwandte des Volksmusik-Stars Stefan Mross sind erschossen worden. (Archivbild) Patrick Seeger
Wals-Siezenheim ·

Bei einem Doppelmord im österreichischen Wals-Siezenheim sind eine 50-jährige Frau und ihre 76-jährige Mutter getötet worden. Es soll sich bei den Opfern laut Medienberichten um die Tante und die Cousine von Volksmusiker Stefan Mross handeln.

Die Polizei hat am Donnerstag berichtet, dass es vor einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Wals-Siezenheim bei Salzburg zu der Bluttat gekommen ist. Ein 51-jähriger Mann soll die Frauen getötet haben. Sie seien durch mehrere Schüsse ums Leben gekommen. Die Beamten entdeckten die beiden Toten nach einem Notruf der Nachbarn im Eingangsbereich des Hauses.

Der Verdächtige rief kurz darauf die Polizei an und drohte mit Suizid. Stunden später stellte er sich aber einem Spezialkommando. Dabei führte er zwei Schusswaffen mit sich. Der mutmaßliche Täter war der Ex-Freund der Jüngeren und soll sie laut "Bild" monatelang gestalkt haben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wals-Siezenheim

zur Homepage