:

Auf den Spuren der Filmstars

Auch Matt Damon drehte schon in Brandenburg.
Auch Matt Damon drehte schon in Brandenburg.
Robert Schlesinger

Viele Hollywood-Größen waren schon in Brandenburg. In Film-Szenen wurden diese Momente für die Ewigkeit festgehalten. Nun können sich Fans an die Originalschauplätze führen lassen.

Eine neue Video-Bustour nimmt Potsdam-Besucher mit auf eine Reise durch die Filmgeschichte der Stadt. Partner des Veranstalters Zeitreisen ist nach Angaben von Tourismusmarketing Brandenburg das Filmmuseum Potsdam.

Auf dem Monitor rast Matt Damon durch enge Gassen und tanzt Kevin Spacey am Mittelmeer – alles Szenen, die in Potsdam entstanden sind. Die Tour führt zu den in verschiedenen Stadtteilen gelegenen Drehorten von knapp 20 Spielfilmen. Sie startet jeden ersten Sonntag im Monat. Die Fahrt dauert insgesamt zweieinhalb Stunden.