ARBEITSSCHUTZ

Corona-Prüfer dürfen nicht in Fleischarbeiter-Unterkünfte

Brandenburgs Arbeitsschutz findet in der Fleischindustrie und der Landwirtschaft kaum Mängel. Ein möglicher Grund: Besonders bei Unterkünften von ausländischen Mitarbeitern konnte nicht kontrolliert werden.
Die Brandenburger Arbeitsschutzbehörde darf offenbar nicht alle Unterkünfte von Werkvertragsarbeitnehmern in der Fle
Die Brandenburger Arbeitsschutzbehörde darf offenbar nicht alle Unterkünfte von Werkvertragsarbeitnehmern in der Fleischindustrie sowie Saisonarbeitnehmern in der Landwirtschaft kontrollieren. (Symbolbild) Bernd Wüstneck
Potsdam.

Brandenburgs Arbeitsschutzbehörde ist offenbar nicht in der Lage, alle Unterkünfte von Werkvertragsarbeitnehmern in der Fleischindustrie sowie Saisonarbeitnehmern in der Landwirtschaft zu kontrollieren. Das wurde bei der Vorstellung der Abschlussberichte über zwei im April gestartete „Sonderprojekte“ der Behörde deutlich. Im Rahmen von Schwerpunktkontrollen wurden 16 Spargelhöfe, 12 andere landwirtschaftliche Betriebe und 11 Unternehmen der Fleischindustrie auf die Einhaltung der Corona-Bestimmungen überprüft.

Insgesamt wurden bei den Kontrollen nur wenige Mängel aufgedeckt: So fehlten in einem Schlachtbetrieb Abstandsmarkierungen am Boden. In einem weiteren Betrieb waren nicht genug Mund-Nasen-Bedeckungen vorhanden. Und ein anderes Unternehmen konnte nicht nachweisen, ob die arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen bei allen Arbeitnehmern durchgeführt wurden. Bei einem Spargelhof waren die Kontaktdaten der Beschäftigten, die in einer Unterkunft wohnten, nicht vollständig erfasst, bei einem anderen Betrieb standen die Betten in der Unterkunft zu dicht beieinander.

Ein generelles Problem ergab sich bei der Kontrolle der Unterkünfte der ausländischen Mitarbeiter. „In der Regel werden die Unterkünfte nicht vom Arbeitgeber bereitgestellt“, sagte Nonnemacher. Vielmehr obliege das mittels Werkvertrag gebundenen Subunternehmern. „In diesen Fällen hat die Arbeitsschutzbehörde jedoch rechtlich keine Möglichkeit, die Bedingungen der Unterkünfte zu überprüfen“, sagte sie. Berichten zufolge bringen manche grenznah gelegenen Schlachtbetriebe ihre Beschäftigten in Polen unter.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Potsdam

Kommende Events in Potsdam (Anzeige)

zur Homepage