CORONAVIRUS

Familie aus Brandenburg im Mallorca-Urlaub infiziert

In Brandenburg wurden am Donnerstag acht neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Vier davon kommen aus Cottbus: Eine Familie, die gerade von einer Reise zurück ist.
dpa
Eine Familie aus Brandenburg hat sich auf Mallorca mit dem Coronavirus infiziert.
Eine Familie aus Brandenburg hat sich auf Mallorca mit dem Coronavirus infiziert. Andrea Warnecke
Potsdam.

Die Zahl neuer bestätigter Corona-Fälle ist in Brandenburg wieder etwas zurückgegangen. Von Mittwoch bis Donnerstag seien acht neue Infektionen hinzugekommen nach elf am Tag zuvor, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag in Potsdam mit. Darunter sind vier neue Fälle aus Cottbus.

Eine vierköpfige Familie war mit dem Virus aus einem Mallorca-Urlaub zurückgekehrt, wie der Routinetest eines Arbeitgebers ergeben hatte. Je eine neue Infektion meldeten die Landkreise Dahme-Spreewald, Märkisch-Oderland, Oberhavel und Oder-Spree. Seit März haben sich offiziell 3533 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert. Nur drei Corona-Patienten werden noch in Krankenhäusern behandelt, als genesen gelten rund 3280 Menschen.

Mehr lesen: Wie hoch ist die Corona-Ansteckungsgefahr im Flugzeug?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Potsdam

Kommende Events in Potsdam (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (2)

Wenn mein Arbeitgeber bei mir einen Gesundheitstest machen will, ob ich erholt, krank oder von einer Zecke gebissen aus dem Urlaub wiederkomme...*lach*.

Wer nicht hören will, muß fühlen.

Wer nicht hören will, muß fühlen.