Feuerwehren aus der Umgebung hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.
Feuerwehren aus der Umgebung hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Ralf Drefin
Mit einer Sperrschneise gelang es die Flammen vom nahen Wald weg zu halten.
Mit einer Sperrschneise gelang es die Flammen vom nahen Wald weg zu halten. Ralf Drefin
Feuerwehr

▶ Feldbrand drohte auf Wald überzugreifen – Landwirt handelte schnell

Das Feuer auf einem Acker nahe der Landesgrenze zwischen Brandenburg und MV drohte am Dienstag auch einen Wald zu entflammen.
Preuß-Karstadt

Zwischen Dallmin und Groß Warnow ist am Dienstagnachmittag ein Feldbrand ausgebrochen. Auf einer Fläche von rund 10 000 m² steht ein Acker mit Korn in Flammen.

Lesen Sie auch: Teure Technik in Flammen - Warum brennen so viele Erntemaschinen?

[Video]

Übergreifen auf Wald verhindert

Der ansässige Landwirt hatte sich umgehend am Einsatz der umliegenden Feuerwehren beteiligt und eine Sperrschneise gepflügt. Die sollte das Übergreifen der Flammen auf das nahe Waldstück verhindern. Der Brand konnte so zügig unter Kontrolle gebracht werden. Was das Feuer verursacht hat, ist nun Gegenstand von Ermittlungen der Polizei.

Lesen Sie auch: Feldbrand bei Weltzin – starke Reaktion von Landwirt und Feuerwehr

 

zur Homepage