Auto außer Kontrolle

:

Junge Beifahrerin stirbt bei Unfall

Die Rettungskräfte konnten der jungen Frau nicht mehr helfen.
Die Rettungskräfte konnten der jungen Frau nicht mehr helfen.
Christian Pörschmann

Ein 20-Jähriger hat in Brandenburg einen Verkehrsunfall gebaut. Seine 16 Jahre alte Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle.

Weil er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, ist ein 20-Jähriger im Kreis Potsdam-Mittelmark schwer verletzt und seine 16 Jahre alte Beifahrerin getötet worden. Das Mädchen sei noch an der Unfallstelle bei Roskow gestorben, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Mittwoch. Das Auto war aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann wurde nach dem Unfall in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Die Strecke wurde laut Polizei gesperrt.