Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Klimawandel zum Anfassen

Ny-Ålesund auf Spitzbergen ist die nördlichste Siedlung der Welt. Dort arbeitet eine internationale Forscher-Gemeinschaft. Maßgeblich beteiligt: das Potsdamer Alfred-Wegener-Institut. Im Gespräch mit Janet Binder berichtet Roland Neuber, wissenschaftlicher Koordinator der Station, über sein Leben dort.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: