FEUERWEHR

Papier-Laster auf A9 ausgebrannt

Auf der Autobahn 9 bei Niemegk fing ein Lastwagen Feuer. Der Brand wurde nach Stunden gelöscht. Nun muss geprüft werden, ob der Asphalt zerstört wurde.
dpa
Seit dem frühen Montagabend war die Autobahn 9 in Richtung Leipzig bei Niemegk (Landkreises Potsdam-Mittelmark) komplett
Seit dem frühen Montagabend war die Autobahn 9 in Richtung Leipzig bei Niemegk (Landkreises Potsdam-Mittelmark) komplett gesperrt. Ein mit Papierrollen beladener Lastwagen war in Brand geraten. Julian Stähle
Niemegk.

Bis in den Dienstagmorgen ist die Autobahn 9 in Richtung Leipzig bei Niemegk (Landkreises Potsdam-Mittelmark) komplett gesperrt gewesen. Ein mit Papierrollen beladener Lastwagen war am Montag gegen 17.15 Uhr aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Es dauerte mehrere Stunden, bis das Feuer gelöscht war.

Aufgrund der aufwendigen Bergungsarbeiten dauerte die Sperrung bis etwa 5.30 Uhr an. Zudem musste geprüft werden, ob die Hitze des stundenlang brennenden Feuers den Asphalt zerstört hat. Auf der A14 kam es beispielsweise im Juli zu einem Lkw-Brand. Die Autobahn musste saniert werden.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Niemegk

zur Homepage