VERKEHRSKONTROLLEN

Polizei überwacht A12 mittels einer Drohne

Polizisten, die sich mit einer Radarfalle im Gebüsch verstecken, kennt man ja. Aber die Polizei in Brandenburg hat nun Verkehrssünder auf der A12 mittels einer Drohne erwischt.
Matthias Stiel Matthias Stiel
Die Polizei hat auf der A12 Lkw-Fahrer aus der Luft kontrolliert: Mit einer Drohne wurde der Sicherheitsabstand gemessen.
Die Polizei hat auf der A12 Lkw-Fahrer aus der Luft kontrolliert: Mit einer Drohne wurde der Sicherheitsabstand gemessen. Polizei
Die Polizei hat auf der A12 Lkw-Fahrer aus der Luft kontrolliert: Mit einer Drohne wurde der Sicherheitsabstand gemessen.
Die Polizei hat auf der A12 Lkw-Fahrer aus der Luft kontrolliert: Mit einer Drohne wurde der Sicherheitsabstand gemessen. Polizei
Die Polizei hat auf der A12 Lkw-Fahrer aus der Luft kontrolliert: Mit einer Drohne wurde der Sicherheitsabstand gemessen.
Die Polizei hat auf der A12 Lkw-Fahrer aus der Luft kontrolliert: Mit einer Drohne wurde der Sicherheitsabstand gemessen. Polizei
Fürstenwalde.

Bereits am Dienstag gab es eine groß angelegte Verkehrskontrolle auf der A12, über die die Polizei am Mittwoch informierte. Wenn dabei sonst aber besonders auf die Lkw-Ladung geachtet wird oder Verkehrsteilnehmer ins Visier genommen werden, die zu schnell unterwegs sind, ging es den Autobahn- und Verkehrspolizisten dieses Mal um den oft zu geringen Sicherheitsabstand zwischen Lkw.

Um dies zu kontrollieren wurde vor dem Parkplatz „Berliner Urstromtal“ – zwischen Fürstenwalde und Frankfurt Oder – eine Messstrecke auf der Autobahn aufgebracht. Während die Lkw über diese Strecke fuhren, wurden sie aus der Luft gefilmt, denn eine Drohne der Polizei schwebte über der Autobahn.

20 Lkw-Fahrer erwischt

Hielt sich ein Fahrer nicht an die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände, wurden die Lkw herausgewunken und kontrolliert. Insgesamt gingen der Polizei so 20 Lkw-Fahrer ins Netz. Wie sie selbst schreibt, innerhalb weniger Stunden. Wie viele Stunde genau es waren, ließ sich leider nicht herausfinden. Hinzu kommen aber noch neun weitere Verstöße, die während der Kontrollen der Fahrzeuge festgestellt worden sind.

Zu geringer Sicherheitsabstand von Lkw stellt laut Polizei auf der Autobahn 12 eine der folgenschwersten Unfallursachen dar, bei der in den vergangenen Jahren oftmals Verletzte und Tote zu beklagen waren.

 

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Fürstenwalde

zur Homepage