WETTER

Regen in Brandenburg erwartet

Nach einem Wochenstart mit Nebel, Frost und Glätte ist an den kommenden Tagen in Berlin und Brandenburg mit Regen zu rechnen. Dabei steigen die Temperaturen wieder.
dpa
Brandenburger müssen sich in den kommenden Tagen auf Regen einstellen.
Brandenburger müssen sich in den kommenden Tagen auf Regen einstellen. Soeren Stache
Potsdam.

Berliner und Brandenburger müssen sich in den kommenden Tagen auf Regen einstellen. Der Montag startet mancherorts mit Nebel und vereinzelt mit Sprühregen, zudem kann es zu Frost und Glätte kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag mitteilte. Im weiteren Tagesverlauf können von Westen her dichte Wolken aufziehen, dabei kann es zeitweise leicht regnen.

Für den Dienstag kündigt der DWD streckenweise schauerartig verstärkten Regen an. Zudem soll es viele Wolken am Himmel über Berlin und Brandenburg geben. Laut Meteorologen steigen die Höchstwerte auf sechs bis neun Grad an. Für den Mittwoch werden ebenfalls einzelne Schauer erwartet. Die Temperaturen liegen bei maximal sechs Grad. Die Wetterlage ändert sich laut DWD am Donnerstag kaum. Lediglich die Maximalwerte klettern im Vergleich zum Vortag wieder auf voraussichtlich neun Grad.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Potsdam

Kommende Events in Potsdam

zur Homepage