:

Schifffahrt auf der Oder wieder möglich

Vor allem an kalten Januartagen froren auf der Oder Schubkähne ein.
Vor allem an kalten Januartagen froren auf der Oder Schubkähne ein.
Patrick Pleul

Der Fluss war seit dem 3. Januar gesperrt, weil größere Teile der Wasseroberfläche mit Eis bedeckt waren. Es war zu mehreren Vorfällen gekommen.

Ende der Eis-Zeit: Auf der Oder können wieder Schiffe fahren. Seit Dienstag sei der Verkehr komplett freigegeben, teilte das Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde am Mittwoch mit. Seit dem 3. Januar war der Fluss wegen Eises für die Schifffahrt gesperrt. Zwischenzeitlich waren Eisbrecher im Einsatz. Das Eis war dann vor wenigen Wochen komplett geschmolzen.

Vor der Freigabe für die Schifffahrt war die Oder mit Booten abgefahren worden, die Tiefenmessungen vornahmen und nach Hindernissen im Fluss suchten, wie das Amt weiter mitteilte. Nachts ist die Schifffahrt aber weiter untersagt. Der Grund: Es müsse noch kontrolliert werden, ob die Beleuchtung von Kennzeichen und Brücken funktioniert.