NEUER KREIS BETROFFEN

Schweinepest breitet sich in Brandenburg aus

Erneut wurde ein mit der Afrikanischen Schweinepest infiziertes totes Wildschwein in Brandenburg gefunden – in einem bisher nicht betroffenen Landkreis.
dpa
Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Brandenburg weiter aus.
Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Brandenburg weiter aus. Bernd Settnik
Bleyen.

Die Afrikanische Schweinepest hat sich in Brandenburg ausgeweitet. Erstmals wurde ein totes infiziertes Wildschwein im Landkreis Märkisch-Oderland außerhalb des bisherigen Gefahrengebiets entdeckt, teilte das Verbraucherschutzministerium am Mittwoch mit.

Mehr lesen: MV beschleunigt Zaunbau an Grenze

Das nationale Referenzlabor, das Friedrich-Loeffler-Institut, habe die Tierseuche bestätigt. Ein Jäger habe das Tier an der polnischen Grenze erlegt. Hinzu kam nach Angaben des Bundesagrarministeriums ein neuer Fall im bisherigen Kerngebiet um die früheren Funde – damit sind insgesamt 38 infizierte Wildschweine bestätigt.

Mehr lesen: In Märkisch-Oderland wird ein Zaun errichtet

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Bleyen

Kommende Events in Bleyen (Anzeige)

zur Homepage