:

Toter im Garten gefunden

Die Ermittlungsarbeit der Polizei steht noch ganz am Anfang.
Die Ermittlungsarbeit der Polizei steht noch ganz am Anfang.
Patrick Pleul

Für einen 59 Jahre alten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Liebenwalde kam jede Hilfe zu spät.

Schrecklicher Fund in Liebenwalde (Oberhavel): Am frühen Donnerstagmorgen ist eine männliche Leiche im Garten eines Mehrfamilienhauses in der Rudolf-Breitscheid-Straße 1 entdeckt worden. Alarmierte Rettungskräfte konnten einem 59 Jahre alten Bewohner des Hauses nicht mehr helfen.

Wie die Polizeidirektion Nord dem Uckermark Kurier mitteilte, ist ein Gewaltverbrechen als Ursache für den Tod nicht auszuschließen. Deshalb hat nun eine Mordkommission Ermittlungen aufgenommen und damit begonnen, Nachbarn zu befragen. Außerdem sucht sie nach Zeugen. Möglicherweise ist der 59-Jährige aber auch auf andere Weise ums Leben gekommen, hieß es.