AUF A24

Zwei Schwerverletzte bei Autounfall bei Wittenburg

Bei einem Zusammenstoß von drei Fahrzeugen auf der A24 wurden zwei Menschen schwer verletzt. Die Fahrbahn in Richtung Berlin war für zwei Stunden komplett gesperrt.
Bei einem Autounfall auf der A24 bei Wittenberg sind zwei Menschen schwerverletzt worden.
Bei einem Autounfall auf der A24 bei Wittenberg sind zwei Menschen schwerverletzt worden. Nordkurier
Wittenburg.

Drei Autos sind am Montagnachmittag auf der A24 bei Wittenburg zusammengestoßen. Laut der Polizei sind zwei der Fahrzeuginsassen schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war nach einem Überholmanöver zunächst ein Auto auf einen vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Dabei verlor der Fahrer des vorausfahrenden Autos die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die linke Fahrspur, so die Polizei. Dort prallte sein Wagen mit einem Audi zusammen.

Der Fahrer des vorausfahrenden Wagens und der Beifahrer des Audi wurden schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand ersten Schätzungen zufolge ein Schaden in Höhe von rund 24.000 Euro. Die A24 in Fahrtrichtung Berlin war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wittenburg

Kommende Events in Wittenburg

zur Homepage