:

So wählten die Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern

Mal schnell nachsehen, wie die Nachbarn bei der Bundestagswahl 2017 gewählt haben? Oder die Freunde auf Rügen? Die Verwandten in Rostock? Wir haben die Wahlergebnisse der Gemeinden in Diagrammen dargestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

Bei der Wahl 2017 hat in Mecklenburg-Vorpommern laut amtlichen Endergebnis die CDU mit 33,1% der Zweitstimmen vor der AfD (18,6%) und den Linken (17,8%) gewonnen. Dei FDP erhielt 6,2 Prozent der Zweitstimmen, die Grünen kamen auf 4,3 Prozent, die rechtsextreme NPD auf 1,1 Prozent.
Michael Kappeler Bei der Wahl 2017 hat in Mecklenburg-Vorpommern laut amtlichen Endergebnis die CDU mit 33,1% der Zweitstimmen vor der AfD (18,6%) und den Linken (17,8%) gewonnen. Dei FDP erhielt 6,2 Prozent der Zweitstimmen, die Grünen kamen auf 4,3 Prozent, die rechtsextreme NPD auf 1,1 Prozent.

Und so wählten die Gemeinden bei der Bundestagswahl 2013.