HAUSÄRZTE

Hohe Impfbereitschaft, aber zu wenig Dosen

Sie dürfen endlich. Bei der Koordinierung der Corona-Impfungen kommt es Hausärzten zugute, dass sie ihre Patienten oft gut und lange kennen. Die Anzahl der Impfungen ist aber noch steigerungsfähig.
Der Vorsitzende des Hausärzteverbands MV, Stefan Zutz, erwartet nun bis zu dreimal so viel Impfstoff in seiner Praxis und
Der Vorsitzende des Hausärzteverbands MV, Stefan Zutz, erwartet nun bis zu dreimal so viel Impfstoff in seiner Praxis und denen seiner Kollegen „Das zu verimpfen ist zwar ein Kraftakt, für uns aber gleichzeitig eine Herzensangelegenheit“, sagt er. Jens Büttner
Rosenow ·

Zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie soll das bislang eher schleppende Impftempo in MV nun deutlich an Fahrt aufnehmen. Neben den etablierten Impfzentren spielen dabei auch...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rosenow

zur Homepage