KULTURHERBST

Adelsporträts an vernagelten Bahnhofsfenstern in Sternfeld

Rainer Grassmuck zeigt zum Kulturherbst neun Silhouetten der Adelsfamilie von Seckendorf. Was alle miteinander verbindet? Das Schloss Broock!
Auf dem Bahnhof sind die Portraits der Adelsfamilie von Seckendorff zu sehen.
Auf dem Bahnhof sind die Portraits der Adelsfamilie von Seckendorff zu sehen. Kai Horstmann
Rainer Grassmuck hängt das Portrait von Asta Martha Elvira von Seckendorff (1881 – 1969) auf.
Rainer Grassmuck hängt das Portrait von Asta Martha Elvira von Seckendorff (1881 – 1969) auf. Kai Horstmann
Zu sehen sind unter anderem die Portraits von Hans Carl Alexander Reichsherr von Seckendorf (1809 – 1883), Emilie Luise
Zu sehen sind unter anderem die Portraits von Hans Carl Alexander Reichsherr von Seckendorf (1809 – 1883), Emilie Luise Freifrau von Seckendorff (1820 – 1889) und von Adolf Georg Alexander Carl Freiherr von Seckendorff (1846 – 1916). Kai Horstmann
Sternfeld ·

Noch liegt das Bahnhofhäuschen in Sternfeld im Dornröschenschlaf, weil dessen Besitzer Stefan Klinkenberg erst einmal mit dem Aufbau von Schloss Broock beschäftigt ist. Aber in den vergangenen Tagen rührte sich da doch etwas. Der Künstler Rainer Grassmuck hat jetzt neun Portraits an den mit OSB-Platten verbarrikadierten Fenstern aufgehängt.

Lesen Sie auch:...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Sternfeld

zur Homepage

Kommentare (1)

ist NICHT Broock. Ansonsten geile Idee! Auch wenn die alle schon lange tot sind.