Unsere Themenseiten

:

Arztwagen gehört zum Fuhrpark der Sarower Feuerwehr

Dieses Fahrzeug hat die Sarower Freiwillige Feuerwehr vom Katastrophenschutz des Landkreises übernommen.  FOTO: Jana Otto

Sarow.Der Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Sarow hat sich vergrößert: Die Wehr übernahm jetzt vom Katastrophenschutz des Landkreises Mecklenburgische ...

Sarow.Der Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Sarow hat sich vergrößert: Die Wehr übernahm jetzt vom Katastrophenschutz des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ein Fahrzeug. Ursprünglich war das Auto ein Arzt-Truppwagen im Sanitätsdienst, jetzt soll es der Feuerwehr gute Dienste leisten. Doch bevor die Kameraden das Fahrzeug für ihre Zwecke nutzen können, muss es angepasst werden. „Wir werden gemeinsam mit der Gemeinde beraten, was notwendig und möglich ist“, sagt Danny Engelbrecht, Leiter der Sarower Feuerwehr. Er plant, das Auto künftig als Einsatzleitwagen zu nutzen, dementsprechend multifunktional sollte er sein. „Auch, wenn wir zu Verkehrsunfällen ausrücken müssen, können wir dieses Fahrzeug gut gebrauchen“, so Engelbrecht. Kostenvoranschläge werden nun für den Umbau eingeholt. Damit verfügt die Sarower Wehr dann insgesamt über drei Fahrzeuge, wobei eins die Gemeinde unterhält und zwei dem Katastrophenschutz des Landkreises angegliedert sind.jot