Landesmeisterschaft in Demmin
Aus welcher Stadt kommt das beste Männerballett?

Das Männerballett Dargun will sich am Sonnabend als Piraten den Landesmeistertitel zurückholen. Mit Heimvorteil könnte dies vielleicht gelingen.
Das Männerballett Dargun will sich am Sonnabend als Piraten den Landesmeistertitel zurückholen. Mit Heimvorteil könnte dies vielleicht gelingen.
Kirsten Gehrke

Ein nicht alltäglicher Sport findet am Wochenende seinen alljährlichen Höhepunkt. Dann treffen sich die besten Balletttänzer des Nordostens in Demmin.

Der Darguner Karnevalsverein (DKV) richtet gemeinsam mit dem Karnevalverband MV am Sonnabend, 16. März, die Landesmeisterschaft der Männerballette in Demmin aus und will mit diesem Heimvorteil den Titel zurück. In der Disziplin, in der sich „behaarte Männerbeine mit purer Eleganz und Anmut verbinden“, wie der Verein für die Meisterschaft wirbt, haben die Darguner schon zweimal auf Landesebene gewonnen, im vergangenen Jahr wurden sie Zweite. Nun peilen sie den dritten Sieg an.

Die Landesmeisterschaft erlebt in diesem Jahr ihre vierte Auflage. Hier werde Männertanz der Extraklasse geboten, heißt es. Die Gastgeber haben eine Piraten-Show einstudiert und wollen damit die Jurymitglieder überzeugen. Eine erste Kostprobe haben die Männer zum Karneval preisgegeben. Neben Dargun sind unter anderem der Jabeler Carneval Club, Falkenfelder Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Lübeck und das Männerballett des Rostocker Karneval Clubs dabei.

In der Tennishalle am Trebeltalhotel in Demmin werden die Darguner um 18.30 Uhr das Programm eröffnen, bevor um 19.30 Uhr der Wettbewerb auf der Bühne startet. Gegen 22 Uhr soll der Landesmeister 2019 feststehen. Einlass für die Veranstaltung ist ab 17 Uhr.