Die Feuerwehr musste am Wochenende in Lindenhof ein Auto löschen.
Die Feuerwehr musste am Wochenende in Lindenhof ein Auto löschen. Kzenon_stock-adobe-com
Polizei

Auto geht in Flammen auf

Diese Verschrottung war schmerzhaft. Versehentlich hat ein Mann in Lindenhof ein Auto in Brand gesetzt. Lesen Sie mal, wie er das schaffte.
Lindenhof

In Lindenhof wollte ein Mann am Freitagnachmittag ein Auto zum Verschrotten vorbereiten und setzte es dabei in Brand. Wie die Polizei mitteilte, ging der Pkw in Flammen auf, nachdem der Mann in den Tank bohrte.

Übergreifen der Flammen verhindert

Feuerwehren der umliegenden Gemeinden löschten das Feuer und verhinderten, dass es auf nebenstehende Gebäude übergriff. Der Pkw brannte vollständig aus. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Der Mann wurde leicht verletzt.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

zur Homepage