Überraschend stehen Autofahrer auf der B194 in Demmin wieder an einer Bauampel. Eigentlich waren die Bauarbeiten am Freit
Überraschend stehen Autofahrer auf der B194 in Demmin wieder an einer Bauampel. Eigentlich waren die Bauarbeiten am Freitag beendet, doch nun muss nachgebessert werden. Lisa Gutzat
Straßen-Erneuerung

Bauampel auf B194 in Demmin nach drei Tagen wieder da

Die Erneuerung der B194 in Demmin wurde am Freitag eigentlich abgeschlossen. Nun kommt es aber in diesem Abschnitt erneut zu langen Wartezeiten.
Demmin

Drei Tage konnten die Autofahrer in Demmin aufatmen. In der Loitzer Straße/B194 geraten sie seit Dienstagfrüh jedoch wieder ins Stocken wegen einer Bauampel. Ursprünglich sollten die Erneuerungsarbeiten an der Asphaltdecke bis zum 24. Juni beendet sein, was auch eingehalten wurde. Doch nun wird an derselben Stelle erneut gebaut.

Lesen Sie auch: Baustelle – Staugefahr auf A20 kurz vor Sommerferien

Laut Landesamt für Straßenbau und Verkehr M-V finden nun auf einer Strecke von knapp 200 Metern noch Restarbeiten statt. Dabei würde das Bauunternehmen kleine Ausbesserungen vornehmen, da ihm „minimale Unebenheiten in der neuen Asphaltdecke” aufgefallen seien. Diese würden nun ausgeglichen.

Lesen sie auch: Baustellenampel von der B194 in Demmin geklaut

Die Arbeiten finden unter halbseitiger Verkehrsführung statt, hieß es weiter, und sollen am Donnerstag, 30. Juni, beendet sein.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

zur Homepage