LANDWIRTSCHAFT

Bauern empört über ausufernde Bürokratie

Immer neue Richtlinien, aufwendigere Anträge und Dokumentationspflichten – statt auf dem Acker oder im Stall verbringen Landwirte immer mehr Zeit am Schreibtisch. Das erzeugt Frust und Ärger.
Georg Wagner Georg Wagner
Jahreshauptversammlung des Demminer Bauernverbandes in Gravelotte: Landesbauernpräsident Detlef Kurreck las als Gastredner auch der Politik die Leviten.
Jahreshauptversammlung des Demminer Bauernverbandes in Gravelotte: Landesbauernpräsident Detlef Kurreck las als Gastredner auch der Politik die Leviten. Georg Wagner
Staub gab es mehr als genug auf den Äckern, aber Ertrag und Qualität ließen zu wünschen übrig (Archivbild).
Staub gab es mehr als genug auf den Äckern, aber Ertrag und Qualität ließen zu wünschen übrig (Archivbild). Georg Wagner
Demmin.

Wenn auf seinem Hof in Zemmin ein behörd-liches Fahrzeug vorfährt, weiß Michael Kühling, dass er erst spät ins Bett kommen wird. Denn in der Regel geht es in diesem Fall um Kontrollen – ein stundenlanges und für den Landwirt teures Verfahren, währenddessen seine eigentliche Arbeit liegen bleibt. Erledigen muss...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage