Eröffnungstermin beinahe geplatzt

Baustellen-Rowdies verschmutzen die B 110

Kurz vor dem Fest endlich wieder freie Fahrt! Die Vollsperrung der Bundesstraße B 110 kann am Freitag aufgehoben werden. Rücksichtslose Autofahrer hätten dies aber beinahe in letzter Minute noch verhindert.
Kai Horstmann Kai Horstmann
Die Sanierung der B 110 ist im Abschnitt Kruckow bis Tutow-Dorf soweit abgeschlossen, dass am 23. Dezember...
Die Sanierung der B 110 ist im Abschnitt Kruckow bis Tutow-Dorf soweit abgeschlossen, dass am 23. Dezember... Kai Horstmann
...die Vollsperrung aufgehoben werden kann.
...die Vollsperrung aufgehoben werden kann. Kai Horstmann
Jetzt werden nur noch die Deckschicht und die Bankette entlang der Straße gemacht.
Jetzt werden nur noch die Deckschicht und die Bankette entlang der Straße gemacht. Kai Horstmann
Dr. Andreas Herold, Dezernent beim Straßenbauamt Neustrelitz besichtigt die Bauarbeiten an der Brücke, die aus Sicherheitsgründen nur einspurig geöffnet wird.
Dr. Andreas Herold, Dezernent beim Straßenbauamt Neustrelitz besichtigt die Bauarbeiten an der Brücke, die aus Sicherheitsgründen nur einspurig geöffnet wird. Kai Horstmann
2
SMS
Kruckow.

„Wir gehen fest davon aus, dass am 23. Dezember die Bundesstraße B 110 freigegeben wird“, sagt Dr. Andreas Herold, für diese Baustelle verantwortlicher Mann beim Straßenbauamt Neustrelitz. Allerdings hätten rücksichtslose Fahrer diese Pläne fast durchkreuzt. Sie waren über den gesperrten Abschnitt gefahren. Dadurch wurde so viel Schmutz auf die tragende Schicht aufgetragen, dass fraglich war, ob die Deckschicht, die erst noch aufgebracht werden musste, darauf halten würde. Nach sorgfältiger Reinigung stand aber zum Glück fest, dass der Schaden behoben werden konnte.

Einen Tag vor Heiligabend werden also die Absperrungen beiseite geräumt. Dann kann der Verkehr zwischen Tutow und Kruckow wieder rollen – und zwar zweispurig. Nur auf der Brücke über den Kuckucksgraben möchte man durch eine einspurige Fahrbahn die Geschwindigkeit aus Sicherheitsgründen senken. Der Beton ist noch nicht komplett ausgehärtet, daher birgt eine Fahrt mit voller Geschwindigkeit über die Brücke zu viele Risiken.

Aktuelle Planung für die B 110:

- Restarbeiten (Kruckow bis Zemmin) bis ins Frühjahr 2017, keine Vollsperrung
- Tutow-Dorf bis Tutow Ortsende wird 2018 saniert, mit Vollsperrung
- 2019 keine Vollsperrung der B 110
- 2020 Sanierung im Bereich Tutow bis Zemmin mit Vollsperrung

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet