POLIZEI

Bekifft, betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Gestoppt wurde der junge Mann von der Polizei, weil er zu schnell unterwegs war, doch dann wurde die Liste seiner Delikte immer länger.
Online-Platzhalter_Drogen_© New-Africa - stock.adobe.com.jpg
Online-Platzhalter_Drogen_© New-Africa - stock.adobe.com.jpg © New-Africa - stock.adobe.com
Demmin.

Bei einer routinemäßigen Geschwindigkeitskontrolle an der B 110 bei Zarnekow haben die Beamten des Demminer Polizeireviers am Dienstagabend einen 25-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Der junge Mann war nicht nur deutlich zu schnell und ohne Führerschein unterwegs, sondern hatte vor der Fahrt auch nachweislich Alkohol und Drogen konsumiert.

Bei der durchgeführten Blutprobe wurden Abbauprodukte von Cannabis (THC) festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,49 Promille. Er muss sich jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Jetzt neu: Unser Demmin-Newsletter

Was gibt's Neues im Demminer Land? Wir fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Damit Sie nichts verpassen!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

Kommende Events in Demmin (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Seit wann ist man bei 0,49 Promille betrunken? Eine Absolute Fahruntüchtigkeit liegt erst bei 1,1 Promille vor.