FESTIVAL-BILANZ

Bentziner rechnen mit „Wasted in Jarmen“ ab

Mit einem Kiessee-Ufer als zweitem Veranstaltungsort haben die Macher des „Wasted in Jarmen“ einen Volltreffer gelandet. Auch die Gemeinde Bentzin als Eigentümerin hat eine überwiegend positive Bilanz gezogen. Allerdings sieht sie noch Verbesserungspotenzial.
Auch das Aufsichtspersonal der Gemeinde Bentzin am Kiessee hatte keinen Grund zum Meckern trotz tausender Festgäste beim
Auch das Aufsichtspersonal der Gemeinde Bentzin am Kiessee hatte keinen Grund zum Meckern trotz tausender Festgäste beim „Wasted in Jarmen“. Offenbar wirkten die auch am neuen Multifunktionsgebäude angebrachten Bitten der Veranstalter. Stefan Hoeft
Neben den persönlichen Aufrufen und denen über die sozialen Medien gab es auch solche Schilder an der Badeanstalt.
Neben den persönlichen Aufrufen und denen über die sozialen Medien gab es auch solche Schilder an der Badeanstalt. Stefan Hoeft
Beliebte Freizeit-Oase: Trotz tausender zusätzlicher Besucher ging es Ende August ausgesprochen manierlich an und in der
Beliebte Freizeit-Oase: Trotz tausender zusätzlicher Besucher ging es Ende August ausgesprochen manierlich an und in der Zarrenthiner Badeanstalt zu. Stefan Hoeft
Beliebte Freizeit-Oase: Trotz tausender zusätzlicher Besucher ging es Ende August ausgesprochen manierlich an und in der
Beliebte Freizeit-Oase: Trotz tausender zusätzlicher Besucher ging es Ende August ausgesprochen manierlich an und in der Zarrenthiner Badeanstalt zu. Stefan Hoeft
Zarrenthin.

Der erstmalige Aufstieg der Zarrenthiner Badeanstalt von einer Randerscheinung als Fan-Camp hin zum Mittelpunkt für ein eigenes Veranstaltungsprogramm dürfte beim Open-Air „Wasted in Jarmen“ wohl von Dauer sein. Schließlich traf dieser zweite Austragungsort für das Heimfestival der Band „Feine Sahne Fischfilet“ 2019 voll den Nerv der Gäste...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Zarrenthin

Kommende Events in Zarrenthin (Anzeige)

zur Homepage