NORDKURIER-WAHLFORUM

Bürger haben das Wort

Was wollen die einzelnen Parteien nach der Wahl in Demmin gleich oder anders machen, wie drängende Probleme angehen? Das können die Wähler nun direkt die Spitzenkandidaten fragen – bei einem Wahlforum des Unternehmerforums und des Nordkuriers.
Georg Wagner Georg Wagner
Wer regiert im Rathaus? Der Countdown für die Wahl läuft.
Wer regiert im Rathaus? Der Countdown für die Wahl läuft. Georg Wagner
Demmin.

Die Zeiten, in denen Politik im Rathaus gemacht und in der Stadt mehr oder weniger stillschweigend hingenommen wurde, sind offensichtlich vorbei. Das zeigen die öffentlichen Debatten um die Marktbebauung, die Zweifelder-Sporthalle, zuletzt um die Mitspracherechte in der Einwohnerfragestunde der Stadtvertretung. Schaut man sich die Ereignisse der vergangenen Wochen und Monate auf der kommunalpolitischen Bühne Demmins an, ist Spannung beim Wahlgang garantiert.

Damit die Demminerinnen und Demminer bestens vorbereitet sind und Antworten auf ihre Fragen bekommen, organisieren das Unternehmerforum und der Nordkurier ein Wahlforum. Es beginnt am Donnerstag, 15. Mai, um 19 Uhr in der Aula der Fritz-Reuter-Schule. Eingeladen als Podiumsgäste sind die „Spitzenkandidaten“ der einzelnen Parteien, also die Erstplatzierten auf der jeweiligen Wahlliste.

Das sind Christiane Sack (CDU), Kerstin Lenz (Die Linke), Reinhardt Friedrichs (SPD), Ingo Müller (FDP) und Eckhardt Tabbert (UWG). Bei Verhinderung können die Parteien einen Vertreter entsenden. Moderiert wird der Abend von Georg Wagner (Nordkurier) und Jens Otto (Unternehmerforum). Der Eintritt ist frei, die Veranstalter behalten sich aber vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage