WEGEN CORONA

Demmin feiert den Tag der Deutschen Einheit dezentral

Zum Tag der Deutschen Einheit hat die Stadt Demmin ein Programm vorgelegt. Streng nach den Hygienevorschriften soll dennoch Feierstimmung für offizielle Gäste und die Einwohner der Stadt aufkommen.
Die drei Bäume für das Demminer Einheitsdenkmal stehen bereits. Feierlich eingeweiht wird das Ensemble am Samstag um
Die drei Bäume für das Demminer Einheitsdenkmal stehen bereits. Feierlich eingeweiht wird das Ensemble am Samstag um 14 Uhr. Christine Gerhard
Demmin ·

2020 ist ein denkwürdiges Jahr für die Bundesrepublik Deutschland. Und das in mehrfacher Hinsicht. Die Corona-Krise hat das Land seit Monaten fest im Griff. Masken und Abstandhalten sind Normalität geworden. Große Veranstaltungen und Partys wurden reihenweise abgesagt. Trotzdem gibt es etwas zu feiern. Denn zum dreißigsten Mal jährt sich am 3.  Oktober der Tag der Deutschen Einheit. Die Stadt Demmin will sich diesbezüglich nicht lumpen lassen und selbst unter den schwierigen Umständen ein angemessenes Programm bieten.

„Coronabedingt kann leider keine große zentrale Veranstaltung stattfinden“, sagte Bürgermeister Michael Koch (CDU) im Rahmen der vergangenen Stadtvertretersitzung. Ganz ohne ein bedeutendes Ereignis wird der kommende Samstag jedoch nicht über die Bühne gehen. So steht um 14 Uhr die feierliche Einweihung des Demminer Einheitsdenkmals an der Kreuzung der Bahnhofstraße/Adolf-Pompe-Straße auf dem Programm. Damit beteiligt sich die Stadt an der bundesweiten Aktion „Drei Bäume für Deutschlands Einheit – Ein Denkmal für die Wiedervereinigung“. Eine Eiche, eine Buche und eine Kiefer sollen dann künftig das Zusammenwachsen Deutschlands symbolisieren.

In MV einzigartiges Denkmal wird eingeweiht

Zwar ist die Einweihung dieses in Mecklenburg-Vorpommern einzigartigen Denkmals vornehmlich als offizieller Anlass für Stadtpolitik sowie Vertreter der Partnerstädte Lünen und Porta Westfalica gedacht, doch auch interessierte Demminer sind gern gesehene Gäste. Abseits dieser vermeintlich drögen und protokollarischen Veranstaltung hat sich die Stadt zudem noch einige weitere Aktionen einfallen lassen, um die Feierstimmung im Rahmen des derzeit Erlaubten anzukurbeln. „Wir haben uns für eine Bummelmeile entschieden“, so Koch.

Konkret bedeutet das: umfangreiche Angebote zwischen Schwanenteich und Hanseufer. Neben den Kartlower Schalmeien, Demminer Blasmusik und dem Peenechor wartet der Sportverein „AserKop Do“ mit einem Akrobatikprogramm auf. Des weiteren sind musikalisch untermalte Bildpräsentationen aus Demmin geplant. Abgerundet wird die Festveranstaltung durch eine Feuershow in den Abendstunden.

Los geht es um 14 Uhr. Die Stadt weist daraufhin, dass die geltenden Hygieneregeln einzuhalten sind.

Mit Musik, Akrobatik und Feuerkunst

Hanseufer:

  • 14 Uhr bis 15 Uhr: Demminer Blasmusik
  • 16 Uhr bis 16.30 Uhr: AserKop Do Akrobatik
  • 18 Uhr bis 18.30 Uhr: AserKop Do Akrobatik
  • 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr: Bildpräsentation Demminer Ansichten mit Musik
  • 20.30 Uhr bis 21.20 Uhr: Artur und Cello
  • 21.30 Uhr bis 23 Uhr: Bildpräsentation Demminer Ansichten mit Musik

Schwanenteich:

  • 14 Uhr bis 15 Uhr: Kartlower Schalmeien
  • 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr: Demminer Peenechor
  • 17.30 Uhr bis 18.10 Uhr: Artur und Cello
  • 20 Uhr bis 20.20 Uhr: Flammenmeer Feuerkunst
  • 22 Uhr bis 22.20 Uhr: Flammenmeer Feuerkunst

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage

Kommentare (4)

Wohl nur für die geladenen Bonzen. Die einfachen Bürger dürfen brav applaudieren, wenn diese sich wieder auf deren Kosten den Wanst vollschlagen und anschließend noch für die Systempresse in die Kamera grinsen.

darin war unser Bogdan schon immer groß. Für Dich gibt es Apfelsaft!

Ein guter Cognac und eine Zigarre werden mir genügen.

groß sind ist die Deutsche Einheit vollendet. Vorher nicht!